Diese Meldung war am Donnerstagnachmittag bei zahlreichen Netflix-Nutzern zu sehen. (Screenshot: Netflix)

International

Weltweite Störung bei Netflix behoben

Netflix verzeichnete eine weltweite Störung. Der Streaming-Ausfall beunruhigte zahlreiche Internet-User.

Wer sich bei diesem kalten Wetter auf einen gemütlichen Netflix-Nachmittag eingestellt hatte, den erwartete am Donnerstag eine böse Überraschung. «Der Titel kann nicht abgespielt werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.» Diese Nachricht flimmerte auf den Bildschirmen der Schweizer Kunden. Am Donnerstag verzeichnete der Streaming-Dienstleister eine weltweite Störung. Dies berichten verschiedene Internationale Medien.

Laut dem amerikanischen «Business Insider» waren von der Störung Europa, die Vereinigten Staaten sowie Ostastien betroffen. In den englischsprachigen Gebieten wurde auf dem Fehlerbildschirm von einem «unterwarteten Fehler» gesprochen. Laut Netflix haben User verschiedene Probleme auf allen möglichen Geräten verzeichnet.

Bei den betroffenen Nutzern sorgte die Störung kurzzeitig für Tumult. Zahlreiche User taten ihren Unmut – oft mit einem Augenzwinkern – auf Twitter kund:

Einige User hatten aber auch Glück. Bei ihnen funktionierte Netflix weiterhin:

Der Grund für die Störung war zunächst nicht bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*