Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 19. November 2019.

Basel

«Ich habe mich schon immer für die Moderation interessiert»

Cyliane Howald will die Telebasel News moderieren. Glam stellt die zweite Finalistin für den Moderations-Job vor.

Letzte Woche hat Glam die erste Finalistin für den Moderations-Job, Viktoria Stauffenegger, vorgestellt. Und nun stellt Glam die zweite, der drei Finalistinnen vor: Cyliane Howald kennt es, vor der Kamera zu stehen. Gerade erst hat die 28-Jährige in Köln die Schauspielschule erfolgreich abgeschlossen. Trotz jahrelanger Erfahrung bleibt die Nervosität jedoch nicht aus. «Das Kribbeln im Bauch habe ich jedes Mal, wenn ich vor der Kamera stehe. Aber das hilft mir in diesem Moment fokussiert zu bleiben.» Weiter fügt sie hinzu, dass es doch etwas Spezielles sei als Baslerin in Basel über aktuelle Nachrichten zu berichten.

Heimat ist ein Gefühl

Cyliane hat einige Jahre in Köln gelebt, wo sie auch die Schauspielschule besucht hat. Zwischenzeitlich bereiste sie verschiedene Orte dieser Welt, aber dieses Heimat-Gefühl hat sie nur in einer Stadt und zwar in Basel. «Ich habe dieses bestimmte Heimat-Gefühl. Ich bin viel gereist und ich habe schon an verschiedenen Orten gelebt, aber die Basler Fasnacht oder ein ‹Mäss-Glöggli› zu verpassen, ist nicht einfach.»

Ein Herzmensch

Die einen lassen ihren Gefühlen freien Lauf, die anderen verstecken sie lieber. Die 28-jährige Schauspielerin beschreibt sich selbst aber als sehr emotional. «Ich bin ein sehr emotionaler Mensch – ein Herzmensch.» Und genau dieses Gefühl möchte sie den Zuschauern gerne vermitteln.

Die dritte Finalistin wird am Mittwoch, 20. November ab 19:30 Uhr in Telebasel Glam zu sehen sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*