Schliesst die SIX bald einen Milliarden-Deal mit der spanischen Börse ab? (Foto: Keystone)

Schweiz

SIX plant milliardenschwere Übernahme

Die Schweizer Börsenbetreiberin SIX will expandieren: Sie unterbreitet spanischer Börse ein Angebot von 3,1 Milliarden Franken.

Die Schweizer Börsenbetreiberin SIX unterbreitet der spanischen Börsen- und Finanzmarktinfrastrukturgruppe Bolsas y Mercados Españoles («BME») ein milliardenschweres Übernahmeangebot. Kommt der Deal zu Stande, entstünde der drittgrösste Finanzmarktinfrastrukturanbieter Europas.

Das Übernahmeangebot besteht laut einer Mitteilung der SIX vom Montag aus einem Barübernahmeangebot für 100 Prozent des Aktienkapitals von BME. Die SIX ist bereit 34 Euro pro BME-Aktie zu bezahlen. Dies würde einem Gesamtpreis von gut 2,8 Milliarden Euro oder umgerechnet rund 3,1 Milliarden Franken entsprechen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*