Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 18. November 2019.

Basel

Sind das die zukünftigen Glam-Moderatoren?

Die Moderatoren von morgen wollten am Zukunftstag hinter die Kulissen schauen und wissen, wie «Fernsehmachen» funktioniert.

«Herzlich willkommen bei Telebasel Glam – beim besten Magazin in diesem Universum.» So hört es sich an, wenn Telebasel-Zukunftskind Maya unseren heutigen Glam-Beitrag anmoderiert. Am Zukunftstag, der letzten Donnerstag stattgefunden hat, schnupperten die Kleinen mal bei den Grossen rein, um zu schauen, wie ihr zukünftiges Berufsleben einmal aussehen könnte.

Ausserdem lautete das Motto auch Gleichstellung. Mädchen und Jungen sollten von den traditionellen Rollen weggehen und geschlechteruntypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennenlernen.

Acht Kinder schnuppern Glam-Luft

Bei Telebasel durften rund 20 Kinder einen Tag lang TV- und Glam-Luft schnuppern. Sie begleiteten die Reporter auf Dreh, erlernten das Einmaleins des Redaktionsalltags und erlebten hautnah mit, wie ein Fernsehbeitrag mit all seinen Schritten entsteht.

Wichtig bei Glam: Die Durchführung von Interviews. Acht Kids haben uns bei einem Aussendreh begleitet und die Interviewpartnerin mit Fragen gelöchert.

«Es ist cool, hinter die Kulissen zu schauen»

«Ich habe mir schon länger überlegt, dass ich Fernsehmoderatorin werden will und dann dachte ich mir, ich könnte ja einfach mal herkommen», erzählt Laura. Auch Naimas Traumberuf ist Moderatorin, und Jonathan findet es spannend, einmal hinter die Kulissen zu schauen: «Zu sehen, wie die Kameras ausschauen und wie alles gemacht wird, finde ich cool».

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*