Featured Video Play Icon
Telebasel FCB Total vom 18. November 2019.

Basel

FCB Total blickt Richtung Winterpause

Nach der Nati-Pause kommt der Endspurt für den FCB in Richtung Winterpause. Kann Rotblau die Tabellenspitze bis zum Winter übernehmen?

Während die Schweizer Nati am Montag die EM-Quali gegen Gibraltar klarmachen will, blicken wir in FCB Total voraus auf das verbleibende Programm des FC Basel bis zur Winterpause.

Schlussspurt Richtung Winterpause

Und das hat es ziemlich in sich: Während Rotblau gleich zu Beginn des Schlussspurts nach Genf zu Servette reisen muss. Wartet nur wenige Tage darauf die weite Reise zur Europa League in Krasnodar. Ein Nachteil im Hinblick auf den Spitzenkampf gegen YB am anschliessenden Wochenende.

Wer also wird Winter-Meister? Auch wenn man sich von diesem inoffiziellen Titel über Weihnachten und Neujahr nichts kaufen kann, kann er vom moralischen Gesichtspunkt aus entscheidend sein. Der FCB liegt weiterhin mit einem Punkt hinter dem amtierenden Meister aus Bern. Es spitzt sich darauf zu, dass der Sieger aus der zweiten Direktbegegnung die Spitze bis zur Winterpause nicht mehr hergeben wird.

Was geht noch besser?

Woran mangelt es noch bei Rotblau? Viel zu beanstanden hat man aufgrund der Resultate – national wie international – nicht. Trotzdem zeigt der FCB phasenweise seine Schwächen. Will man Meister werden und auch in Europa weiterhin für Furore sorgen, dann muss die Winterpause genutzt werden. Auf und neben dem Feld.

FCB Total mit Jakob Gubler und Erni Maissen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*