Telebasel-User sind nach Büsi-Misshandlung schockiert: «Was ist nur mit den Menschen los!?» (Bildmontage: Telebasel)

Baselland

«Was ist nur mit den Menschen los!?»

In einem Kilchberger Garten wurde eine grob misshandelte Katze aufgefunden. Die Telebasel-Community ist schockiert ob dieses schlimmen Falls von Tierquälerei.

In einem Garten in Kilchberg entdeckten Anwohner Ende letzter Woche eine Katze mit abgeschnittenen Hinterpfoten (Telebasel berichtete). Auch ein Stück des Schwanzes fehlte dem Büsi. Das Tier musste eingeschläfert werden. Die Telebasel-Community ist fassungslos ob dieses schlimmen Falls von Tierquälerei.

«Mir fehlen die Worte», äussert sich Monika Marangi. Sprachlos ist auch Loredana Sulis. Sie fragt sich, was nur mit den Menschen los sei. Bea Kälin ist gar so schockiert, dass ihr schlecht wird. Sie kann den Beitrag gar nicht erst lesen.

Härtere Strafen gefordert

«Die Menschheit wird immer blöder», schreibt eine weitere Userin. Sie ist sich sicher, dass alle Grausamkeiten irgendwann auf die Menschheit zurückfallen werden. Das werde nicht ungestraft bleiben.

Nach diesem grausamen Vorfall fordert eine Userin Massnahmen. Tierquäler sollten richtig bestraft werden, findet Sonja Hemmer.

Trotz dieses schrecklichen Vorfalls geht der Optimismus und Glaube an eine gute Welt aber nicht ganz verloren. «Zum Glück gibts auch noch gute Menschen mit Herz und Gefühlen», ist Theres Meister überzeugt.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*