Am Mittwochabend wurde in der Basler Webergasse ein 71-Jähriger überfallen. (Screenshot: Google Maps)

Basel

Mann (71) wird in der Webergasse überfallen

In der Basler Webergasse wurde ein 71-jähriger Mann überfallen. Dabei wurde er leicht verletzt, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte.

Der Raub ereignete sich am Mittwoch um ca. 22.15 Uhr. Der Mann, der zu Fuss unterwegs gewesen sei, sei von hinten umgestossen worden. Zwei jüngere Männer seien ihm zu Hilfe geeilt und hätten ein Taxi für die Heimfahrt bestellt, heisst es in der Medienmitteilung. Zu Hause angekommen habe das Opfer festgestellt, dass ihm das Portemonnaie abhanden gekommen sei.

Der Ausgeraubte erstattete erst am Freitag Anzeige. Er konnte den Täter aber nicht beschreiben, wie die Staatsanwaltschaft schreibt. Diese ruft nun die beiden Männer, die dem 71-Jährigen zu Hilfe eilten, auf, sich als Zeugen zu melden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*