Featured Video Play Icon
(Video: Tanzstudio Formbar)

Partner Content

Tanzen macht glücklich, hält gesund und bereichert das Leben

Entspannte und glückliche Gesichter sieht man nach jedem Ballettkurs im Tanzstudio Formbar garantiert.

Ein weiter heller Raum, Musik erklingt und die Sonne scheint durch die grossen Fenster. Der Blick wandert über das Dreispitz-Areal in Basel, hier ist das Tanzstudio Formbar zu Hause.

Schon am Vormittag wird intensiv trainiert, entspannte und glückliche Gesichter sieht man nach dem Ballettkurs, der einen beschwingten Start in den Tag garantiert.

Tanzen kann man in jedem Alter

Die Nachmittage gehören den Kindern. Freudig strömen sie in die grosszügige Garderobe, um gleich darauf lachend im Ballett-Dress auf der Tanzfläche zu stehen. Im Kindertanz und im Kinderballett lernen Kinder ab 4 Jahren ihre ersten Pirouetten und Grands Jetés.

Viele der Kinder waren bereits im Alter von 2 Jahren in dem Kurs «Move with Me», dort haben sie gemeinsam mit ihren Eltern spielerische Tänze kennengelernt, bevor sie in die Nachmittagskurse gewechselt haben.

Die Sonne wandert um das grosse Gebäude am Leimgrubenweg 9, wo sich das Tanzstudio Formbar im 2. Stock befindet. Jeden Abend gibt es hier mehrere Kurse in klassischem Ballett und Contemporary Dance für Jugendliche und Erwachsene.

Manche der Teilnehmenden haben gerade erst begonnen und erfüllen sich mit Mitte 30 den Kindheitstraum vom Ballett, andere trainieren bereits jahrelang mehrfach pro Woche. Sie wirbeln durch die Luft, schweben auf Spitze und drücken sich kraftvoll ab, um noch höher springen zu können.

Im Contemporary oder Modern Dance wird der Boden mit einbezogen, hier sieht man Schulterrollen und akrobatische Elemente getanzt zu rhythmischer Musik. Die Begeisterung am Tanzen ist allen anzusehen.

Tanzend durch das ganze Jahr

Seit 2013 leitet Caroline Neuenschwander das Tanzstudio Formbar, der Stundenplan ist kontinuierlich ausgebaut worden, so dass von den Anfängern bis zu den weit fortgeschrittenen Tänzerinnen und Tänzern jeder den passenden Kurs findet.

Das Lehrerteam setzt sich aus ausgebildeten Tanzpädagogen und professionellen Tänzern zusammen, die für eine hohe Qualität im Unterricht bürgen. Gastpädagogen kommen für Wochenend-Workshops und in den Sommerferien gibt es Intensivwochen, so wird im Tanzstudio Formbar rund ums Jahr getanzt.

Heute gibt es noch eine Probe nach der letzten Trainingsstunde. Für die nächste Aufführung wird ein Pas-de-deux einstudiert. Mit viel Konzentration sind die Tänzerin und der Tänzer daran, die einzelnen Schrittfolgen zu üben. Es ist spät geworden. Aber dank der guten Lage am Dreispitz kommen alle schnell nach Hause, die öffentlichen Verkehrsmittel sind direkt vor der Tür und das Auto steht im Parkhaus nebenan.

Morgen geht die Sonne wieder auf, vor der breiten Fensterfront beginnt bald die nächste Gruppe mit ihren morgendlichen Pliés, um gutgelaunt in den Tag zu starten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*