Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 5. November 2019.

Basel

Die grosse Rochade bleibt aus

Die Departemente im Basler Regierungsrat sind neu verteilt. Die Bisherigen behalten ihre Departemente und Tanja Soland wird neue Finanzdirektorin.

Die neue Regierungsrätin Tanja Soland machte nie einen Hehl daraus, dass sie gerne das Finanzdepartement von ihrer Vorgängerin und neu gewählten Ständerätin Eva Herzog, übernehmen würde. Die Finanzen bleiben somit in der Hand der SP. Trotz Anciennitätsprinzip, sprich Soland als neuestes Regierungsmitglied darf zuletzt ihre Wünsche anbringen, erhielt sie ihr Wunschdepartement.

Nicht überraschend behalten auch die beiden Dienstältesten Regierungsräte Christoph Brutschin und Hans-Peter Wessels, beide SP, ihre Departemente.

Spannende Wahlen 2020

In weniger als einem Jahr sind Gross- und Regierungsratswahlen. Werden Christoph Brutschin und Hans-Peter Wessels nochmals kandidieren und eine vierte Amtszeit anstreben? Besonders beim in der Dauerkritik stehenden Bauvorsteher Wessels ist dies sehr fraglich. Die bürgerlichen Regierungsräte, Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann und die frisch gewählte Tanja Soland dürften wohl alle nochmals antreten. Fraglich ist, ob die Regierung weiterhin eine rot-grüne 4:3 Mehrheit aufweisen wird oder ob es den Bürgerlichen gelingt, die Mehrheit in der Regierung an sich zu reissen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*