Die Frau blieb mit ihrem Auto auf einer Treppe stecken. (Bild: Kantonspolizei Aargau)

Schweiz

70-Jährige findet Parkhauseinfahrt nicht

Am Samstag suchte eine 70-jährige Autolenkerin die Einfahrt zum Einkaufszentrum. Dabei gelangte sie auf den Gehweg und blieb auf einer Treppe stecken.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 2. November, kurz vor 12 Uhr auf der Bahnhofsstrasse in Lenzburg. Wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt, suchte eine 70-jährige Autofahrerin den Eingang zum Parkhaus. Dabei bog sie auf den Fussweg ab und geriet anschliessend auf eine Treppe. Dort blieb das Fahrzeug stecken.

Die Lenkerin bliebt dabei unverletzt und es entstand kein Sachschaden. Die Polizei nahm der Frau den Führerschein ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*