In New York krachte ein Kleinflugzeug in eine Wohnsiedlung. (Screenshot: twitter/njdotcom)

International

Kleinflugzeug prallt in Haus bei New York

In New York knallte ein Kleinflugzeug in eine Wohnsiedlung. Wie US-Medien berichten gab es am Boden keine Verletzten. Der Zustand des Piloten sei unklar.

Ein Kleinflugzeug ist in der Nähe von New York in eine Wohnsiedlung gestürzt. Die Maschine vom Typ Cessna 414 krachte in Colonia im Bundesstaat New Jersey in ein Haus, wie die US-Luftfahrtbehörde FAA am Dienstag mitteilte.

Demzufolge blieben die Hintergründe zunächst unbekannt, die FAA sprach von einem «Unfall». Nach Angaben der «New York Times» unter Berufung auf lokale Behörden sei am Boden niemand verletzt worden. An Bord des Flugzeuges habe sich nur der Pilot befunden. Sein Schicksal blieb zunächst unklar. TV-Berichten zufolge brannten mehrere Häuser an der Unfallstelle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*