(Bild: Telebasel)

Basel

Anouk kocht: Tomatenwähe

Seit einigen Wochen trainiert unsere Yoga-Lehrerin Anouk jeden Morgen mit Ihnen. Jetzt zeigt sie uns wöchentlich ihre Lieblingsrezepte.

Unsere Personal Trainerin Anouk ist nicht nur sportlich sehr aktiv, sondern auch kulinarisch, die gelernte Ernährungsberaterin zaubert nun jede Woche ein neues Gericht für uns.

Heute gibt es eine erfrischende und leichte Tomatenwähe.

Sie brauchen:

  • Bio Dinkelkuchenteig
  • Kürbiskerne
  • Zirka 200 g Ricotta
  • 2 Eier
  • Zirka 2 dl Rahm oder Milch
  • Parmesan
  • Basilikum
  • Petersilie
  • Zirka 8 Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer

Den Kuchenteig auf ein Blech legen und mit Kürbiskernen bestreuen. Den Teig anschliessend mit einer Gabel einstechen.

Ricotta, Ei, Rahm oder Milch, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer miteinander vermischen. Wer es noch käsiger will, kann auch noch ein wenig Parmesan unter die Masse mischen. Die Mischung auf den Teig geben. Tomaten halbieren und auf die Füllung legen.

Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen für 30-45 Minuten backen.

Wir wünschen guten Appetit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*