Basel

Swiss Indoors im Ticker: Stefanos Tsitsipas vs. Albert Ramos-Vinolas

Youngster Stefanos Tsitsipas greift am Dienstag an den Swiss Indoors ins Geschehen ein. Sein Gegner heisst Albert Ramos-Vinolas.
Spielstand Stefanos Tsitsipas gegen Albert Ramos-Vinolas
Stefanos Tsitsipas
2:0
Albert Ramos-Vinolas

6:3 | 7:6 (8:6)

Das war's vom Center Court

Mitfavorit Stefanos Tsitsipas gewinnt sein Auftaktspiel. Der Grieche bezwingt Albert Ramos-Vinolas nach zwei Sätzen mit 6:3 und 7:6 nach Tie-Break.

Kim Realini bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit und wünscht Ihnen noch einen schönen restlichen Abend.

7:6 ( 8:6)| Game, Set & Match Tsitsipas

Tie-Break 

1:0 Tsitsipas

2:0 Tsitsipas

2:1 Ramos-Vinolas

2:2 Ramos-Vinolas gleicht aus

3:2 Tsitsipas

4:2 Tsitsipas

4:3 Ramos-Vinolas

5:3 Tsitsipas

5:4 Ramos-Vinolas

6:4 Tsitsipas

6:5 Ramos-Vinolas

6:6 Ramos-Vinolas gleicht aus

7:6 Tsitsipas geht in Führung

8:6 Tsitsipas gewinnt das Match

Mit einem herrlichen Passierball legt der Grieche schnell auf 2:0 vor. Nach einem unforced error verkürzt allerdings Ramos-Vinolas auf 1:2, ehe er gar ausgleicht. Danach holt sich der Grieche erneut die Führung für eine lange Zeit, aber der Spanier kann wieder beim Stand von 6:5 ausgleichen. Am Ende gewinnt Tsitsipas das Tie-Break wie auch die Partie.

6:6 | Tie-Break

Der Favorit rettet sich bei eigenem Service gerade noch so ins Tie-Break. Das letzte Game bei eigenem Aufschlag gewinnt Tsitsipas erneut ohne Probleme

6:5 | Game Ramos-Vinolas

Mit einem perfekt platzierten Passierball geht der Spanier mit 6:5 in Führung.

5:5 | Game Tsitsipas

Tsitsipas mit dem besten Game im zweiten Satz. Der Grieche macht kurzen Prozess und gleicht aus.

5:4 | Game Ramos-Vinolas

Ramos-Vinolas holt sich das nächste Game und bleibt in der Partie.

4:4 | Game Tsitsipas

Zu Beginn des Games wirft Tsitsipas zwei mal die Filzkugel beim Aufschlag hoch, nur um sie wenig später mit der Hand wieder zu fangen. Die Zuschauer begleiten diese Aktion mit Buhrufen. Dem Griechen kanns egal sein, denn er gewinnt das Game ohne Punktverlust.

4:3 | Game Ramos-Vinolas

Zwischenzeitlich sah Tsitsipas bereits wie der sichere Sieger aus. Nun wendet sich das Match wieder ein wenig in Richtung Iberischer Halbinsel.

30:30

Die Ballwechsel gestalten sich äusserst ausgeglichen. Nun scheinen dem Spanier wieder mehr Aktionen zu gelingen. Noch ist diese Partie nicht verloren für Ramos-Vinolas.

4:3 | Break Ramos-Vinolas

Tsitsipas’ Rückhand ist wie aus dem Bilderbuch. Danach folgt ein wunderschöner  Halb-Volley und ein Volley des Griechen, bevor der Spanier mit einem noch schöneren Lob zwischenzeitlich verkürzt und das Game dreht. Dem Spanier gelingt das Break.

2:3 | Break Tsitsipas

Dem Griechen gelingt das Break.

15:40 | Breakball Tsitsipas

Break-Möglichkeit auf der anderen Seite. Tsitsipas könnte nun den Satz drehen. Beim Spanier schleichen sich viele unforced errors ein.

2:2 | Game Tsitsipas

Tsitsipas gelingt das Re-Break. Ärgerlich für den Spanier. Er war so nahe dran, aber statt 3:1 steht es nun 2:2.

40:Ad | Breakball Ramos-Vinolas

Nach einem langen Game holt sich der Spanier den Breakball.

40:40 | Deuce

Wunderschönes Serve & Volley lässt die Halle beben. Tsitsipas zeigt seine ganze Klasse. Mit einem weiteren Ass folgt der nächste Applaus. Ein perfekter Passierschlag danach, ehe Ramos-Vinolas den Griechen zu einem Fehler zwingt und auf 40:40 ausgleicht.

2:1 | Game Ramos-Vinolas

Ein wunderschöner Passierball schlägt gleich zu Beginn auf der Hälfte des Griechen ein, danach kontert Tsitsipas allerdings und kann zum 15:15 ausgleichen, ehe der Spanier mit einem Winner erneut in Führung geht und anschliessend das Game gewinnt.

1:1 | Game Tsitsipas

Auch Tsitsipas bleibt ohne Fehler und Tadel. Er gleicht ohne Punktverlust aus.

1:0 | Game Tsitsipas

Im ersten Game des zweiten Satzes lässt Ramos-Vinolas bei eigenem Service nichts anbrennen.

6:3 | Satz Tsitsipas

Nach einem unforced error patzt der Grieche nicht mehr und holt sich das Game und somit auch den ersten Satz.

3:5 | Game Ramos-Vinolas

Nun findet auch der Spanier besser in die Partie. Bei einem längeren Ballwechsel behält Ramos-Vinolas das bessere Ende für sich und holt sich  anschliessend das Game. Der Spanier findet stets eine Antwort auf den meist sehr schön gespielten Rückschlag Tsitsipas’.

19:35

Der Grieche findet immer besser in die Partie. Beim Serve & Volley bleibt er tadellos und gewinnt sein viertes Aufschlagspiel souverän ohne Punktverlust.

2:4 | Break Tsitsipas

Und tatsächlich. Dem Griechen gelingt das Break.

0:40 | Breakball Tsitsipas

Das Match ist sehr ausgeglichen bis jetzt. Beide Spieler erlauben sich wenig Fehler. Nun kommt Tsitsipas allerdings zur ersten Break-Möglichkeit.

3:2 | Game Tsitsipas

Der Grieche beendet sein dritten Service mit herrlichem Serve & Volley und führt nun  mit 3:2.

2:2 | Game Ramos-Vinolas

Ramos-Vinolas bleibt ebenfalls souverän bei eigenem Service. Bei einem perfekt geschlagenen Ass kann Tsitsipas nicht retournieren.  Der Spanier gleicht den Satz aus.

2:1 | Game Tsitsipas

Keine Breakmöglichkeit in Sicht. Tsitsipas holt sich auch sein zweites Aufschlagspiel, unter anderem mit schönem Rückhand-Volley-Stoppball.

1:1 | Game Ramos-Vinolas

Der Spanier findet bei eigenem Aufschlag gut in das Match und holt sich das Game ohne Punktverlust.

1:0 | Game Tsitsipas

Der Grieche gewinnt sein erstes Aufschlagspiel ohne Probleme und nur mit einem Punktverlust.

0:0

Tsitsipas beginnt das Match mit Service.

Gleich geht's los

Nachdem Mitfavorit Alex Zverev überraschenderweise am Amerikaner Taylor Fritz gescheitert ist, möchte nun Albert Ramos-Vinolas für die nächste Überraschung sorgen und Stefanos Tsitsipas aus dem Turnier kegeln. Der Grieche gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich für Service. Die Partie beginnt in Kürze.

Herzlich Willkommen

Und schon wieder begrüsse ich Sie zur nächsten Abendpartie. Die Weltnummer 8, Stefanos Tsitsipas trifft auf den Shanghai-Gegner von Roger Federer, Albert Ramos-Vinolas.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*