Basel

Swiss Indoors im Ticker: Roger Federer vs. Peter Gojowczyk

Roger Federer eröffnet die Swiss Indoors 2019 am Super Monday gegen Peter Gojowcyzk, den Qualifikanten aus Deutschland.
Spielstand Roger Federer gegen Peter Gojowczyk
Roger Federer
6:1
Peter Gojowczyk

6:2

6:1 | Game, Set & Match

Das war’s schon. Nach knapp 50 Minuten ist die Partie vorbei. Eine konzentrierte und gute Leistung des Schweizers zum Auftakt. Gojowczyk hatte keine Chance.

40:15 | Matchball Federer

Ein Ass jagt das Nächste bei Federer. Und der Schweizer hat zwei Matchbälle.

5:1 | Break Federer

Trotzdem behält der Schweizer die Oberhand und holt sich erneut das Break. Das war die endgültige Entscheidung in diesem Spiel.

30:30

Jetzt ist das Niveau kurzfristig abgeflacht. Viele Fehler von beiden Spielern.

4:1 | Game Federer

Zu null holt bestätigt Federer das erneute Break. Der Schweizer ist weiterhin im Eilzugstempo unterwegs.

40:0

Der Schweizer scheint seine kleine Baisse überwunden zu haben. Nun ist er wieder makellos unterwegs.

3:1 | Game Federer

Gojowczyk will Federer mit dem Stoppball erwischen. Der Schweizer kommt noch ran und spielt den Ball genial übers Kreuz vorbei. Das ist das Break!

30:40 | Breakball Federer

Mit viel Glück und noch mehr Rahmen fällt ein Lob von Federer noch auf die Grundlinie. Das bringt ihn zurück ins Game und demnach zu Break-Chancen.

2:1 | Break Gojowczyk

Das Re-Break ist Tatsache: Erneut ein Fehler des Schweizers. Federer scheint in den letzten Minuten ein bisschen abgebaut zu haben.

40:Ad | Breakball Gojowczyk

Und da ist die Chance tatsächlich: Peter Gojowczyk kriegt die Chance auf’s Re-Break – und das aus dem Nichts.

40:40 | Deuce

Ein Doppelfehler von Federer bringt nochmal Pfeffer rein in das Service-Game.

40:30

Die Reaktion von Roger Federer? Er haut dem Deutschen zwei Asse um die Ohren.

0:30

Und plötzlich schnuppert Gojowczyk an einem Break. Roger Federer startet mit zwei vermeidbaren Fehlern in sein Aufschlagsspiel.

2:0 | Break Federer

Und dann kommt das Break doch noch: Auch dank Fehlern von Gojowczyk. Der Deutsche kann das Niveau nicht halten und wird bereits wieder gebreakt.

40:40 | Deuce

Kaum zu glauben: Aber Gojowczyk wehrt alle Breakchancen fulminant ab. Auch dank ein paar Fehlern von Federer.

0:40 | Breakball Federer

Federer macht praktisch keinen Fehler. Wer will ihn da stoppen? Gojowczyk scheint es nicht zu können. Der Schweizer hat erneut Breakbälle.

0:30

Man hat beinahe das Gefühl, als ob Roger Federer mit dem Gegner nur spielen würde. Der Schweizer ist beängstigend gut drauf in dieser Startpartie. Erneut winken Breakchancen.

1:0 | Game Federer

Die Hoffnung auf eine Breakchance wird von Federer im Ansatz erstickt. Der Schweizer dreht im entscheidenden Moment erneut auf und punktet.

40:30

Der Schweizer lässt dem Deutschen den kurzweiligen Triumph und gibt sofort wieder Gas.

0:0

Roger Federer eröffnet somit auch den zweiten Satz. Und der Schweizer wird gleich mal erwischt von Gojowczyk.

6:2 | Satz Federer

Federer lockt den Deutschen ans Netz und schiesst ihn beinahe ab. Gojowczyk wehrt sich nach Kräften. Muss aber den Satzverlust neidlos zugestehen.

15:40 | Satzball Federer

Gojowczyk wankt und setzt die Rückhand ins Aus. Roger Federer hat zwei Satzbälle.

15:30

Gojowczyk serviert nun gegen den Satzverlust. Einen Satz der gerade einmal zwanzig Minuten gedauert hat. Das geht unglaublich schnell hier. Der Doppelfehler von Gojowczyk hilft dabei auch nicht.

5:2 | Game Federer

Als wäre es das normalste der Welt: Roger Federer serviert ein Ass zum Abschluss des Games. Mal wieder muss man sagen.

30:15

Schöner Ballwechsel von beiden Spielern – mit dem besseren Ende für Federer. Die Vorhand die Linie entlang sitzt. Der Service darauf auch.

4:2 | Game Gojowczyk

Gojowczyk scheint sich nur gefangen zu haben und zeigt seinerseits sehenswerte Punkte. Zu Null verkürzt er.

4:1 | Game Federer

Erneut mit einem Ass schliesst Federer das Game ab. Gojowczyk hat in dieser Phase keine Chance. Eine Viertelstunde ist gespielt und der erste Satz beinahe vorbei.

30:15

Gojowczyk sieht grade keinen Ball mehr. Federer hat einen Gang hochgeschalten und überfährt den Deutschen förmlich.

3:1 | Break Federer

Mit einer Rückhand wie ein Strich die Linie entlang schnappt sich Federer das Break – zu null gegen Gojowczyk. Das ging dem Deutschen eindeutig zu schnell.

0:40 | Breakball Federer

Der Schweizer bringt die Halle erstmals zum Beben. Federer zaubert und hat plötzlich drei Breakbälle.

2:1 | Game Federer

Mit einem weiteren Ass schliesst Federer das Game ab. Erneut souverän. Bislang geben sich beide Spieler keine Blösse bei eigenem Aufschlag.

30:15

Roger Federer passt die Sache überhaupt nicht und scheint auf’s Gaspedal zu treten – zumindest beim Service.

1:1 | Game Gojowczyk

Ein satter Return von Roger Federer. Aber Peter Gojowczyk reagiert formidabel und macht den Winner. Der Ausgleich nach Games kommt in Minutenfrist.

1:0 | Game Federer

Mit ein bisschen Mühe aber am Ende souverän sichert sich Roger Federer das erste Game der Partie.

40:40 | Deuce

Peter Gojowczyk wehrt sich nach Kräften. Roger Federer macht den einen kleinen Fehler und schon geht es über Einstand.

30:15

Das erste Ass fliegt durch die St. Jakobshalle. Und das zweite Ass folgt sogleich.

0:0

Die Halle tobt bei der Vorstellung der Spieler. Roger Federer eröffnet das Spiel mit Service.

Einspielen

Peter Gojowczyk hat die Platzwahl gewonnen und entscheidet sich für Rückschlag. Jetzt wird noch kurz eingespielt.

Gleich geht's los!

Die Spieler stehen bereit im Tunnel. Gleich betreten Sie den Center Court.

Willkommen

Willkommen im Ticker. Roger Federer eröffnet die Swiss Indoors am Super Monday gegen Peter Gojowczyk. Das Spiel ist auf 19 Uhr angesetzt.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*