Er hat es wieder getan: Andri Ragettli lässt das Internet mit einem neuen Parcours-Video staunen. (Screenshot: Twitter/Andri ragettli)

Schweiz

Ragettli verblüfft erneut mit Wahnsinns-Parcours

Der Bündner Freestyler Andri Ragettli geht wieder einmal viral. In einer Turnhalle absolviert er zum vierten Mal einen schier unmöglichen Parcours.

Egal ob Pneu, Fahrrad, Hoverboard oder Schwedenkasten: Andri Ragettli kann scheinbar auf allem balancieren. Wieder einmal hat der 21-Jährige eine Turnhalle in einen Hindernis-Parcours der besonderen Art verwandelt – und diesen auch bezwungen.

Doch so einfach wie es im Video ausschaut, war es auch für Ragettli nicht. Er brauchte ganze 232 Versuche, wie er auf Twitter schreibt. Nach dem letzten Rückwärtssalto und der gestandenen Landung freut sich der Bündner entsprechend lautstark über seine Leistung – zu recht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*