Die BLKB-Filliale in Breitenbach wurde am Donnerstagmittag ausgeraubt. (Bild: Google Street View).

Region

Bankräuber überfällt BLKB-Filiale mit Schusswaffe

Am Donnerstag hat ein Unbekannter die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) in Breitenbach überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.

Laut Kantonspolizei Solothurn hat ein unbekannter Mann am Donnerstag, kurz vor 11:30 Uhr, die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) in Breitenbach betreten. Mit einer Schusswaffe forderte der Bankräuber von einer Bankangestellten Geld.

Als diese dem Räuber mehrere tausend Franken übergeben hatte, flüchtete er zu Fuss in unbekannte Richtung. Eine Grossfahndung blieb bisher erfolglos, teilt die Polizei weiter mit. Verletzt wurde niemand.

Beim bankräuber handle es sich um einen zirka 185 bis 190 Zentimeter grossen schlanken Mann, der gebrochen Deutsch spricht. Er trug zum Tatzeitpunkt eine Brille, schwarze Trainerhosen und eine hellgraue Jacke. Die Polizei sucht Zeugen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*