Featured Video Play Icon
Video: zvg

Region

Traktor und Sm’Aesch spannen zusammen

Die beiden Volleyball NLA-Teams aus der Region tun sich zusammen und spielen am 27. Oktober in der Rankhof-Halle.

Seit über 20 Jahren spielen erstmals eine Damen- und Herrenmannschaft in der höchsten Schweizer Volleyball-Liga. Nun spannen die beiden Teams zusammen: An sogenannten «Super Game Days» werden beide Teams am gleichen Tag ihre Spiele im Rankhof austragen.

Zwei Spiele nacheinander

Der erste «Super Game Day» findet am Sonntag, 27. Oktober statt. Während Titelanwärter Sm’Aesch Pfeffingen das Team von Groupe E Valtra empfängt (15 Uhr). Werden im Anschluss die NLA-Neulinge von Traktor Basel auf Volley Schönenwerd treffen (18 Uhr).

Die zweite Austragung dieses Gemeinschafts-Spieltags folgt dann am 23. November in der Löhrenackerhalle in Aesch statt. Dort kommt es zum Spitzenspiel zwischen Sm’Aesch Pfeffingen und TS Volley Düdingen. Und die Herren von Traktor Basel empfangen Lutry-Lavaux Volleyball.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*