(Bild: Keystone)

International

Tennis im Ticker: Roger Federer vs. Alexander Zverev

Heute bestreitet Roger Federer das Viertelfinale von Shanghai. Verfolgen Sie das Spiel gegen Alexander Zverev hier im Live-Ticker.
Spielstand Roger Federer gegen Alexander Zverev
Roger Federer
Ende
Alexander Zverev

3:6 | 7:6(9:7) | 3:6

3:6 7:6 3:6 | Game, Set & Match Zverev

Es wird also nichts mit dem dritten Titel für Federer an der Shanghai Masters. Roger Federer verliert gegen den deutschen Alex Zverev nach drei Sätzen mit 3:6, 7:6 und 3:6. Der Youngster war dem Maestro heute eine Klasse überlegen und hätte den Sack bereits im zweiten Satz zu machen können. Federer kann zwar fünf Matchbälle abwehren, war aber im dritten Satz beim Stand von 3:5 machtlos.

Kim Realini verabschiedet sich von Ihnen und bedankt sich, dass Sie erneut mit Telebasel mitgefiebert haben und freut sich auf das nächsten Mal.

40:15 7:6 3:6 | Matchball Zverev

Jetzt diskutiert auch der 22-Jährige mit dem Schiri und ist nicht mit seiner Entscheidung einverstanden. Beide Spieler haben keine Challenge mehr zu Gute. Nach den Diskussionen holt sich Zverev den Matchball.

15:15 7:6 3:6

Federer holt sich die ersten Punkte im nächsten Aufschlagsspiels des Deutschen, danach zwingt ihn der Deutsche zu einem unforced error. Unnötig.

5:3 7:6 3:6 | Game Federer

Federer holt sich das Game ohne Punktverlust und verkürzt auf 3:5.

15:0 7:6 3:6

Zverev ist der bessere Spieler bis jetzt, trotzdem helfen dem Schweizer die Erfahrung, um sich aus der Schlinge zu ziehen. Jetzt verlädt Federer Zverev mit einem wunderschönen Rückhand-Volley.

5:2 7:6 3:6 | Game Zverev

Zverev setzt ein Ass mit 230 km/h! Da ist nichts zu Machen für den Maestro. Der Deutsche baut die Führung im dritten Satz auf 5:2 aus.

4:2 7:6 3:6 | Game Federer

Federer kann erneut die Breakmöglichkeit Zverevs abwehren und forciert ein zweites Deuce. Federer holt sich den Vorteil und verwertet diesen.

40:40 7:6 3:6 | Deuce

So kennt man Federer gar nicht, aber man kann seine Reaktion verstehen. Der Point-Penalty war schon sehr streng. Ich kann mich nicht an den letzten Point-Penalty Federers erinnern.

Die Volleys bleiben auch im dritten Satz ein Problem. Er darf jetzt nicht das eigene Aufschlagsspiel verlieren.

4:1 7:6 3:6 | Game Zverev

Mit zwei Assen in Folge holt sich der Deutsche das Game. Federer sagt dem Schiri, dass der Unparteiische beide Spieler nervt.

1:3 7:6 3:6 | Game Federer

Ferderer scheinen die Diskussionen mit dem Schiri gut zu tun und er holt sich das Game doch noch.

Ad:40 7:6 3:6 | Spielball Federer

Federer wehrt beide Breakmöglichkeiten ab und holt sich den Vorteil.

15:40 7:6 3:6 | Breakball Zverev

Der erste Service Federers zwingt Zverev direkt zu einem unforced error. Der 22-Jährige dreht das Game allerdings und Federer wird mit einem Point-Penalty bestraft. Breakmöglichkeit für Federer. Die Diskussionen gehen weiter mit dem Schiri.

3:0 7:6 3:6 | Game Zverev

Der Vorhand-Volley Federers bleibt schwach und er schenkt dem Deutschen Punkte. Zverev nützt anschliessend das unnötige Vorrücken Federers aus und holt sich das Game. Federer diskutiert mit dem Schiri und ist wütend nach dem verlorenen Game.

0:2 7:6 3:6 | Game Zverev

Federer verliert das Momentum und Zverev holt sich das Break.

15:40 7:6 3:6 | Breakball Zverev

Zverev hat nun die Breakchance nach zu kurzem Schlag Federers.

0:30 7:6 3:6 |

Federer hat zwar Mühe beim Service des Deutschen, ist aber clutch, wenn es darauf ankommt und zeigt keine Nerven bei den Matchball-Möglichkeiten. Zverev führt mit 30:0 im zweiten Game des dritten Satzes.

1:0 7:6 3:6 | Game Zverev

Zverev holt sich das erste Game im dritten Satz nach eigenem Aufschlagsspiel.

7:6(9:7) 3:6 | Satz Federer

Federer kann die sicher geglaubte Niederlage doch noch abwehren und holt sich den zweiten Satz, nachdem Zverev fünf Matchbälle vergeben hatte.

6:6 ( 7:7 ) 3:6 | Satzball Federer

Das gibts doch nicht ! Zverev vergibt den 5. Matchball und Federer hat die Chance zum Satzball bei eigenem Aufschlag.

6:6 ( 6:7 ) 3:6

Erneut wehrt Federer den Matchball ab, verliert aber den nächsten Punkt.

6:6 (5:5) 3:6 | Matchball Zverev

Vorsprung weg! Zverev gleicht aus und holt sich den Matchball.

6:6 (3:5) 3:6 | Minibreak Federer

Federer holt sich das Minibreak und baut die Führung auf 5:3 im Tie-Break aus.

6:6 (3:3) 3:6

Die beiden Topspieler stehen sich in nichts nach. Nach vielen guten Ballwechseln, wechseln die Führungen hin und her im Tie-Break. Im Moment drei beide.

6:6 3:6 | Tie-Break

Sensationell! Federer holt sich fünf Punkte hintereinander. Zverev vergibt alle Matchbälle. Ein Wunderschöner Halbvolley Federers rettet ihn ins Tie-Break

40:Ad 3:6 | Breakball Federer

Wahnsinn! Zverev vergibt alle Matchbälle und Federer gelingen die Volleys plötzlich.

40:0 3:6 | Matchball Zverev

Kein überzeugender Auftritt des Schweizers. Zverev führt schnell im nächsten Game. Federer gelingt kein Volley.

5:6 3:6 | Break Zverev

Zverev holt sich tatsächlich das Break, nach schwachem Volley des Baslers. Nun steht er kurz vor dem Einzug ins Halbfinale bei eigenem Aufschlag.

30:40 3:6 | Breakball Zverev

Federer macht sehr unnötige Fehler. Die Filzkugeln sind entweder zu lange gespielt oder landen nach Rückhand im Netz, aber auch Zverev zeigt Nerven und schenkt dem Schweizer auch Punkte. Der Deutsche holt sich die Breakmöglichkeit.

5:5 3:6 | Game Zverev

Zverev geht schnell mit 40:0 in Führung, dank dominanten Service. Zverev holt sich das Game ohne Probleme. Ausgleich im zweiten Satz.

5:4 3:6 | Game Federer

Unglaublich! Federer könnte sich ohne Probleme die ersten Punkte im neuen Game holen, vergibt aber den Smash, den Zverev kontert. Die anschliessende Rückhand des Schweizers landet im Netz. Danach dreht Federer das Game. Der Deutsche antwortet mit einer Rückhand longline. 30 beide. Mit zusätzlichem Slice holt sich der Basler das Game. 5:4 Federer im zweiten Satz.

4:4 3:6 | Game Zverev

Klasse gemacht von Federer. Dem Schweizer gelingt das Chip & Charge, dennoch holt sich Zverev das Game.

4:3 3:6 | Game Federer

Zverev nützt seine Grösse und bringt einen guten Aufschlag Federers noch zurück, dennoch holt sich Federer das Game.

3:2 3:6 | Game Federer

Federer verkürzt auf 2:3, nach einem Aufschlagsspiel zu null.

3:1 3:6 | Game Zverev

Federer punktet mit wunderschönem Volley, dennoch holt sich Zverev das Game per starkem Ass.

30:15 3:6

Zverevs Aufschläge sind schnell, aber nicht präzise. Federer findet trotzdem keine Antwort darauf und kann nicht retournieren.

1:2 3:6 | Break Zverev

Nach einer Breakmöglichkeit holt sich auch der Deutsche das Game  via Break.

30:30 3:6

Unnötiger Fehler des Schweizers, sein Volley landet im Netz. Anschliessend patzt Federer erneut unnötig und vergibt seinen schönen Vorsprung.

1:1 3:6 | Break Federer

Nach einem langen Ballwechsel holt sich Federer das Break!

15:40 3:6 | Breakball Federer

Erste Breakmöglichkeit für den Schweizer. Federer kommt besser in Fahrt.

1:0 3:6 | Game Federer

Federer beginnt mit Aufschlag beim ersten Satz und holt sich gleich das erste Game ohne Punktverlust.

6:3 | Satz Zverev

Zverevs Service bleibt ein Problem für Federer. Zverev verwertet prompt seinen ersten Satzball.

3:5 | Game Federer

Zverev dominiert die ersten 20 Minuten des Match. Erst im achten Game des ersten Satzes gelingt dem Basler ein Ass. Anschliessend verschätzt sich Federer erneut beim Serve & Volley. Trotzdem kann er das Ruder rumreissen und gewinnt das Game.

5:2 | Game Zverev

Zverevs Aufschlag bereitet dem Schweizer Probleme und Zverev holt sich erneut das Game.

2:4 | Break Zverev

Zverevs Rückhand longline schlägt zu und die ersten Punkte gehen an den 22-Jährigen. Danach gelingt Zverev ein Passierball. Beim Stand von 30 beide holt sich Zverev die erste Breakmöglichkeit und gewinnt diese.

3:2 | Game Zverev

Zverev legt bei seinem dritten Aufschlagsspiel los wie die Feuerwehr und gewinnt ohne Punktverlust nach knapp einer Minute.

2:2 | Game Federer

Federer verliert den ersten Punkt beim eigenen Service, holt sich aber sofort wieder den nächsten Punkt und übernimmt die Führung nach einem Stoppball. Sein anschliessendes Serve & Volley geht schief. Federer holt sich dieses Game am Ende doch relativ souverän.

2:1 | Game Zverev

Federers Rückhand landet beim ersten Ballwechsel im Netz. Ärgerlich für den Basler. Danach findet Federer gar nicht mehr ins Game zurück. Zverev geht erneut in Führung.

1:1 | Game Federer

Auch der Schweizer holt sich sein erstes Aufschlagsspiel, mit etwas Dusel und einem glücklichen Volley. Die Netzkante half Federer.

 

1:0 | Game Zverev

Der Deutsche gewinnt sein Aufschlagsspiel ohne Probleme. Er kann sich auf sein Service verlassen.

Start

Die Partie beginnt! Zverev hat Aufschlag.

Gleich geht's los!

Federer wird unter grossem Applaus empfangen. Zverev ist der beste Gegner Federers bis jetzt an diesem Turnier.

Herzlich Willkommen

Ich begrüsse Sie zum Live-Ticker des Viertelfinalspiels zwischen Roger Federer und Alexander Zverev. Um ca. 12:30 Uhr betreten die beiden Spieler das Spielfeld.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*