(Bild: Kantonspolizei Aargau)

Schweiz

95-jährige Rentnerin kollidiert mit Blumentopf

Auf der Poststrasse in Lenzburg verursachte eine 95-jährige Autolenkerin am Mittwoch einen Selbstunfall. Der Führerausweis musste sie vor Ort abgeben.

Am Mittwoch kurz nach 14:30 Uhr kollidierte eine 95-jährige Fahrzeuglenkerin auf der Poststrasse in Lenzburg mit einem Blumentopf. Bei der Tatbestandsaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Lenkerin vorgängig bereits mit einem Auto kollidierte, heisst es in einer Medienmitteilung. Dessen Lenkerin beklage sich zudem über leichte Schmerzen und wurde zur Kontrolle ins Spital überführt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Aargau nahm der 95-Jährigen den Fahrausweis zu ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*