Featured Video Play Icon
Noah Okafor, das 19-jährige FCB-Talent, hat einen Marktwert von 8,7 Millionen Schweizer Franken und ist damit der teuerste Spieler der Super League. (Bild: Keystone)

Schweiz

Noah Okafor ist der wertvollste Spieler der Super League

Der FCB führt die Tabelle der Super League an, und auch beim Marktwert ist Rotblau Spitze: Noah Okafor ist mit 8,7 Millionen Franken der wertvollste Spieler.

Rohdiamant Noah Okafor übertrifft momentan alle Super League-Akteure in Sachen Marktwert. Der Basler ist nach der neusten Veröffentlichung des Fussball-Portals «transfermarkt.ch» 8,7 Millionen Schweizer Franken wert.

Der Flügelspieler zeigte erst kürzlich seine Qualität, als er beim 2:2-Unentschieden in Trabzon das zweite Basler Tor erzielt hatte. Bereits im vergangenen Winter machten sich Spekulationen über einen möglichen Wechsel zu Borussia Dortmund breit. Der U21-Nationalspieler besitzt jedoch noch einen Vertrag bis 2023 bei Rotblau.

Noah Okafors Tor gegen Trabzonspor. (Video: Youtube/Teleclub Zoom)

Auch Jonas Omlin gehört zu den Topverdienern

Der zweite FCB-Spieler in der Rangliste ist Jonas Omlin. Der Goalie liegt auf Platz 3 – bei einem Marktwert von 6,5 Millionen Franken. Auch beim Innerschweizer wurde bereits über einen Wechsel spekuliert.

Im Sommer sollen Olympique Marseille und Augsburg das Interesse am FCB-Schlussmann geweckt haben. Er steht bis 2022 bei Rotblau unter Vertrag. Jonas Omlin, der mit seinen Paraden und blitzschnellen Reflexen schon die eine oder andere Null festgehalten hat, gilt als sicherer Rückhalt beim FCB.

Die komplette Rangliste

1. Noah Okafor / 8.7 Millionen.- (FC Basel )

2. Roger Assalé / 8.1 Millionen.- (Young Boys)

3. Jonas Omlin / 6,5 Millionen.- (FC Basel)

. Nicolas Moumi Ngamaleu / 6.5 Millionen.- (Young Boys)

.  Kevin Rüegg / 6.5 Millionen.- (FC Zürich)

6. Marvin Spielmann / 5,4 Millionen.-  (Young Boys)

. Christian Fassnacht / 5,4 Millionen.-  (Young Boys)

8. Jean-Pierre Nsame / 4.9 Millionen.- (Young Boys)

.   Jordan Lotomba / 4.9 Millionen.- (Young Boys)

.   Miralem Sulejmani /4.9 Millionen.- (Young Boys)

.   Michel Aebischer  / 4.9 Millionen.- (Young Boys)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*