Die Bergungsarbeiten zogen sich hin. (Bild: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Basel

Unfall sorgt für Verkehrsstopp auf A2

Ein 52-Jähriger ist am Dienstagabend mit seinem Wagen auf der A2 bei der deutschen Grenze auf einen Lastwagen aufgefahren. Die Autobahn musste gesperrt werden.

Der Lenker fuhr um 18 Uhr kurz vor der Zollanlage in Fahrtrichtung Deutschland aus bislang ungeklärten Gründen auf den Lastwagen auf, wie die Basler Polizei in einer Mitteilung schreibt. Der Fahrer wurde bei der Kollision verletzt und musste in die Notfallaufnahme gebracht werden. Eine Atemalkoholprobe laut Behörden verlief negativ.

Autobahn drei Stunden blockiert

Die Polizei musste daraufhin die Autobahn zwischen dem Schwarzwaldtunnel und dem Autobahnzoll sperren. Der Verkehr wurde in Richtung Wiesenkreisel und Autobahn A3 geleitet. In Fahrtrichtung Schweiz ging aufgrund des hohen Verkehrsaufkommen für rund eine Stunde nichts mehr.

Schlimmer traf es die Fahrbahn in Richtung Deutschland. Die A2 war wegen der Bergung der beschädigten Fahrzeuge und der Reinigung der Unfallstelle für rund drei Stunden gesperrt. Im Einsatz standen diverse Einheiten der Kantonspolizei Basel-Stadt, die Sanität und die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt, das Grenzwachtkorps der Eidgenössischen Zollverwaltung, die Polizei Baden-Württemberg sowie die Nationalstrassen Nordwestschweiz AG.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*