Jascha Schneider wird der neue Geschäftsführer des Wirteverbands. (Bild: Wirteverband Basel-Stadt)

Basel

Jascha Schneider wird neuer Geschäftsführer des Wirteverbands

Beim Wirteverband findet ein Wechsel bei der Geschäftsführung statt. Jascha Schneider löst ab Januar 2020 Alex Hediger nach 29 Jahren Amtszeit ab.

Die Geschäftsführung des Basler Wirteverbands wird neu besetzt, wie der Wirteverband in einer Mitteilung schreibt. Der Rechtsanwalt Jascha Schneider wird Alex Hediger nach 29 Jahren Amtszeit ablösen. Die Geschäftsführung des Verbands wählte Schneider einstimmig für das Amt. Er wird am 1. Januar 2020 in der neuen Position beginnen. Folglich wird die Geschäftsstelle des Verbands in die Anwaltskanzlei Balex verlegt werden. Jascha Schneider wird weiterhin als Advokat tätig sein.

Wunschkandidat Schneider

«Wäre ich nicht Anwalt geworden, hätte ich einen Gastronomiebetrieb eröffnet. Die Branche liegt mir sehr am Herzen. Ich bin überzeugt, dass ich meine Anwaltstätigkeit mit der Geschäftsführung des Wirteverbands sehr gut verbinden kann», meint der Rechtsanwalt in der Medienmitteilung zu seinem neuen Amt.

Präsident Maurus Ebneter freut sich ebenfalls auf den bevorstehenden Wechsel bei der Geschäftsführung: «Jascha Schneider war unser Wunschkandidat. Ich schätze bei ihm, dass er sein juristisches Wissen mit den kommunikativen Fähigkeiten kombiniert».

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*