Featured Video Play Icon

Basel

Shakti (2) in Baby-Mission im Zolli angekommen

Am 12. September ist die Panzernashornkuh Shakti im Zoo Basel angekommen. Die Zweijährige soll für künftigen Nachwuchs im Zolli sorgen.

Die Panzernashörner im Zoo Basel haben Zuwachs bekommen. Am 12. September traf die 2-jährige Shakti aus dem Zoologischen Garten Pilsen in Tschechien ein, wie der Zolli am Donnerstag in einer Mitteilung schreibt. Bis es sie für Nachwuchs sorgen könnte, wird es wohl noch eine Weil dauern.

Bullen brauchen Geduld

Wie der Zoo Basel weiter schreibt, sind die Panzernashörner Teil eines Zuchtprogramms (EEP). So soll Shakti in Zukunft in Basel für Nachwuchs sorgen. Das könnte allerdings noch eine Weile dauern, denn Panzernashörner werden erst im Alter von vier Jahren geschlechtsreif.

Bereits am selben Nachmittag trafen die Basler Nashörner Quetta (26) und ihr Sohn Orys (2) erstmals die neue Mitbewohnerin. Quetta nahm das Ganze gelassen, aber Orys fürchtete sich erst vor dem Neuankömmling, schnaubte laut und versteckte sich hinter seiner Mutter. Bulle Jaffna (25) lernte Shakti am selben Tag durch das Gittertor hindurch kennen und auch dieses Zusammentreffen ging – abgesehen von etwas Schnauben und einigen Spurts über die Anlage –  ohne grössere Aufregung über die Bühne.

Orys hat Vertrauen gefasst

In der Zwischenzeit hat auch Orys Vertrauen gefasst. Er spielt mit der gleichaltrigen Shakti und galoppiert mit ihr auf der Anlage herum, auch wenn seine Mutter im Stall gerade am Fressen ist. Manchmal nehmen die beiden jungen Nashörner gemeinsam draussen ein Bad und schubsen sich spielerisch herum.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*