Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 26. September 2019

Basel

«Ich konnte über 100 Millionen Franken an Kürzungen verhindern»

Letzte Sessionswoche für Anita Fetz: Seit 2003 politisiert sie im Ständerat. Ende November tritt sie ab. Im Talk zieht sie Bilanz und wagt Ausblicke.

Am Mittwoch berichtete der Telebasel-Report über die Basler Ständerätin, die seit 1999 im Bundeshaus das politische Geschehen massgeblich mitprägte und seit 2003 in der kleinen Kammer Basel-Stadt vertrat.

Welche Chancen hat Eva Herzog für einen Bundesratssitz?

Der Talk ist dieses Mal eine Zugfahrt: Telebasel-Redakteur Nicolas Bieri begleitete Anita Fetz zu ihrer letzten Sessionswoche. Gemüt zeigt sie, wenn sie berichtet, dass sie bei einem wichtigen Geschäft einmal hunderte Dankbriefe erhielt. Zur Sprache kommen auch die Wahlchancen von FDP-Regierungsratskandidatin Nadine Gautschi, der Kurs der SP, die Zukunft der direkten Demokratie, der EU-Beitritt und wann die Lohngleichheit im Lande durchgesetzt ist. Differenziert antwortet Fetz auf die Frage, welche Chancen auf einen Bundesratssitz Eva Herzog im Fall ihrer Wahl zur Ständerätin hätte.

Wer zahlt für den AKW-Ausstieg?

Anita Fetz spricht auch über Erfolge und Befürchtungen. Beispielsweise sagt sie, dass sie über 100 Millionen Franken an Kürzungen im Sozial- und Bildungsbereich verhindern konnte – was für den Kanton von besonderer Bedeutung sei. Gleichzeitig aber befürchtet sie, dass massive Kosten auf das Volk zukommen könnten, wenn die AKWs ausser Betrieb gesetzt werden: Da könnten nämlich die Kosten auf die Steuerzahler überwälzt werden. Eine besondere Herausforderung für Kantone wie Basel-Stadt, die ohne Atomstrom funktionieren.

Fetz’ Frust über die Gesundheitskommission

«Ich hatte die Nase gestrichen voll, darum bin ich nach acht Jahren aus der Gesundheitskommission zurückgetreten»: Diese sei besetzt mit Mandatsträgern, die alle beinhart ihre Anteile verteidigen würden. Das sei der Grund, weshalb man auf der Kostenseite nichts bewegen könne. Fetz fordert: Die müssten alle raus aus dieser Kommission.

Anita Fetz spricht über ihre lange Polit-Karriere im Telebasel Talk vom Donnerstag, 26. September, um 18:40 Uhr und ab 19:15 Uhr stündlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher