Roger Federer freut sich über den Sieg gegen John Isner. (Bild: Keystone)

Schweiz

Federer hält Team Europa im Spiel

Roger Federer wehrt den ersten Matchball von Team World ab. Der Basler setzt sich am Laver Cup gegen den Amerikaner John Isner mit 6:4, 7:6 (7:3) durch.

Zuvor hatte Team Europa am Schlusstag zweimal verloren. Federer unterlag an der Seite von Stefanos Tsitsipas den Amerikanern Isner und Jack Sock 7:5, 4:6, 8:10. Danach musste sich auch der Österreicher Dominic Thiem gegen den Amerikaner Taylor Fritz geschlagen geben (5:7, 7:6 (7:3), 5:10).

Der eigentlich sowohl für das Doppel mit Federer als auch für das Einzel gegen Fritz vorgesehene Rafael Nadal musste wegen einer Verletzung am Handgelenk für den Schlusstag des Laver Cup Forfait erklären.

Die Entscheidung um den Titel fällt beim Stand von 10:11 aus Sicht der Europäer im Duell zwischen dem Deutschen Alexander Zverev und dem Kanadier Milos Raonic.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*