Featured Video Play Icon
Die Lenkerin musste mit der Rega in ein Spital gebracht werden. (Bild: Polizei BL)

Baselland

Lieferwagen donnert in Mast mit Schweizerfahne

Ein kaputter Lieferwagen, ein krummer Fahnenmast und ein Rega-Einsatz: Das ist das Resultat eines Selbstunfalls, der sich am Montag in Eptingen ereignet hat.

In Eptingen verursachte die Lenkerin eines Lieferwagens am Montagabend einen spektakulären Selbstunfall. Die 43-Jährige war auf der Hauptstrasse von Eptingen Dorf in Richtung Diegten unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet sie auf der Höhe des Hundesports an den rechtsseitigen Randstein, streifte dort die «Panzermauer» und krachte schliesslich frontal in einen einbetonierten Stahlmast mit einer Schweizerfahne. Das teilte die Baselbieter Polizei am Dienstagmorgen mit.

Die Lenkerin wurde beim Unfall verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Der Lieferwagen wurde laut Polizei erheblich beschädigt. Da Motorenöl aus dem Fahrzeug lief, mussten auch das Amt für Umweltschutz und die Feuerwehr ausrücken. Der Lieferwagen musste abgeschleppt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*