Featured Video Play Icon
Der Telebasel Regio Beitrag vom 17. September 2019

Region

Slow Up mit Teilnehmerrekord

Der Slow Up Basel-Dreiland lockte am Sonntag bei schönstem Wetter 70'000 Teilnehmer auf die 70 Kilometer lange Strecke. Das ist ein neuer Rekord.

Velofahrend und skatend waren am Sonntag 70’000 TeilnehmerInnen auf der 70 Kilometer langen Strecke und den vielen Festplätzen im Dreiland unterwegs. Das bedeutet: Neuer Teilnehmerrekord. Das schreibt der Verein Slow Up Basel-Dreiland in einer Mitteilung.

1’000 Helfer

Beim offiziellen Empfang in Huningue lobten die anwesenden PolitikerInnen den slowUp auch als Musterbeispiel grenzüberschreitender Zusammenarbeit in der Region. Der grösste grenzüberscheitende Bewegungsanlass bietet der Bevölkerung aus den drei Ländern die Möglichkeit, die Gegend aus anderer Perspektive kennen zu lernen und einen Tag lang friedlich miteinander unterwegs zu sein. Über 1’000 Helfer standen im Einsatz.

Der nächste Slow Up Basel-Dreiland findet am 20. September 2020 satt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*