Featured Video Play Icon

Partner Content

Die Auto/Mobil Basel ist eröffnet

Auto/Mobil Basel: Bis am 15. September 2019 ist Basel die Auto-Metropole. Es gibt viel neues zu entdecken – besuchen Sie uns noch bis am Sonntag um 17 Uhr.

Auf einem kompakten Rundgang durch die Messe können die Besucher nicht nur eine Verkaufsausstellung von Classic Cars und Youngtimern, eine Ausstellung von Freizeitfahrzeugen, einem Drohnen-Rennen zur Schweizer Meisterschaft der Formel-1-Piloten der Lüfte und einen Berufswettstreit der besten regionalen Nachwuchsmechaniker erleben. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr auch auf die alternativen Antriebsformen gelegt, die beim Autokauf mehr und mehr eine Rolle spielen.

Die Highlights im Überblick: 

(Bild: Auto/Mobil Basel)

Alternative Antriebsformen im Fokus

Die Aussteller der Auto/Mobil Basel zeigen bei allen Marken konkrete Lösungen für eine saubere Mobilität, die besser im Einklang mit der Natur stehen. Neben der Optimierung von Motoren bezüglich Verbrauch und Leistung sowie umfassende Abgasnachbehandlungen steht nun der Treibstoff selber immer mehr im Fokus. Es sind die erneuerbaren Energien wie Biogas und Naturstrom, welche die besten Ergebnisse punkto Umwelt erzielen, dies bei gleichem Komfort und Leistung und deutlich höheren Reichweiten als in der Vergangenheit.

Im Foyer der Rundhofhalle der Messe Basel stellt gazenergie die Fahrzeuge und Informationen zum Treibstoff Erdgas/Biogas in den Mittelpunkt der Messe. In einem grossen Wettbewerb gibt es einen erdgasbetriebenen SEAT ARONA Style TGI zu gewinnen.

An der Sonderausstellung Driv-E,die in Halle 5 stattfindet und die sich auf Fahrzeuge mit Elektroantrieb fokussiert und bei der 15 verschiedene Autos mit rein elektrischem-Antrieb sowie E-Roller und E-Scooter gezeigt werden, können spontan mit allen diesen Fahrzeugen Probefahrten vor Ort gemacht werden.

Bewährt bleibt an der Auto/Mobil Basel, dass über dreihundert Neuwagen von über 40 Marken mit einer Welt-, einer Europa-und diversen Schweizer Premieren ausgestellt sein werden. Der Eintritt an die Auto/Mobil Basel ist wie immer gratis.

Öffnungszeiten
Freitag:     12.00 bis 20.00  Uhr
Samstag:  10.00 bis 18.00   Uhr
Sonntag:   10.00 bis 17.00   Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*