(Symbolbild: Keystone)

Schweiz

Betrunkener Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Am Dienstagabend versuchte sich ein Autolenker (49) in Günsberg SO einer Polizeikontrolle zu entziehen. Die Polizei stoppte das Fluchtauto in Rüttenen.

Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 17:45 Uhr. Die Kantonspolizei Solothurn wollte den Autofahrer im Rahmen einer Patrouille in Günsberg kontrollieren, heisst es in einer Mitteilung. Dabei habe der Lenker die Flucht ergriffen und die Halteaufforderungen der Beamten ignoriert. Die Polizei habe den Flüchtenden durch mehrere Gemeinden verfolgt und stoppten in schliesslich in Rüttenen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Dabei kollidierte das Fluchtauto leicht mit einem zivilen Polizeifahrzeug, verletzt wurde niemand. Der 49-jährige Lenker stand dabei unter Alkoholeinfluss, was ein durchgeführter Atemalkoholtest bewies. Es wurde ihm den Führerausweis abgenommen und eine Strafanzeige gegen ihn eingereicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*