Featured Video Play Icon

Basel

Beachvolleyball «Youngster of the Year»

Anna Lutz und Jonathan Jordan gelten als grosse Beachvolleyball-Hoffnungen. Jetzt wurden die beiden Basler Nachwuchstalente vom Verband geehrt.

Bei den Swiss Volley Beach Awards werden jährlich die besten Athletinnen und Athleten der Saison ausgezeichnet. Das Auswahlkomitee wird aus Beachvolleyball- Nationaltrainern und Spielerinnen und Spieler der nationalen Tour zusammengesetzt.

In diesem Jahr fand die Preisverleihung an einem speziellen Ort statt – nämlich auf dem Niesen oberhalb des Thunersees. Dabei gehörten zwei Akteure aus Basel zu den grossen Abräumern: Anna Lutz konnte sich nicht nur auf nationaler Ebene, sondern auch auf internationaler Bühne beweisen. An der Coop Beachtour in Basel landete die erst 19-Jährige sogar auf dem dritten Platz.

An der U22-EM in Antalya, sowie an der U20-EM in Göteborg, sicherte sich Lutz jeweils eine Top-Ten-Platzierung. Sie wurde zudem zum MVP der U21-Kategorie gewählt.

Nationaler Durchbruch

Jonathan Jordan schloss die U22-EM ebenfalls in den Top Ten ab. Seine grossen Fortschritte blieben nicht unbemerkt. Jordan wurde zum U19-MVP gewählt und ist somit ebenfalls Teil der nationalen Elite.

Zusammen mit seinem Partner Alexei Strasser gewann er an der Coop Beachtour zweimal Silber und einmal Bronze. Auf dem Barfi scheiterte er im Final knapp an den beiden anderen Lokalmatadoren Breer/Haussener.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*