Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 10. September 2019.

Basel

Trois Rois ist Hotel des Jahres 2020

Das Trois Rois ist Gault Millaus Hotel des Jahres 2020. Das Grand Hotel sei ein Leuchtturm in Basel und über die Grenzen hinaus.

Beeindruckende Architektur, überragende Küche, enorm hoher Wohlfühlquotient: Dies sind die Argumente, weshalb Gault Millau das Trois Rois zum Hotel des Jahres 2020 gewählt hat.

Nach dem Kauf der Familie Straumann im Jahre 2004 wurde das traditionsreiche Haus nach denkmalpflegerischen Kriterien renoviert und in die Zeit um 1844 zurückgebaut. Am 20. März 2006 wurde das Haus wieder eröffnet.

Beste Küche im Land

Der Erfolg des Trois Rois ist eng mit dem Namen Peter Knogl verknüpft: Er führt das Signature Restaurant Cheval Blanc, holte schnell alle begehrten Auszeichnungen ins Haus: 19 Punkte seit Oktober 2014 und «Koch des Jahres» bei Gault Millau (2011 und 2015), drei Sterne bei Michelin ein Jahr später, wie Gault Millau schreibt.

Berühmt ist das Haus auch für seine Cocktails. Chef de Bar Thomas Huhn mixt die Cocktail-Klassiker und entwickelt immer neue Kreationen; Huhn weiss auch sehr genau, welcher Drink zu welcher der 155 verschiedenen Zigarren passt, die im eleganten «Salon du Cigare» gehegt und gepflegt werden.

Und während der Art Basel, der Uhren- und Schmuckmesse Baselworld oder den Swiss Indoors ist das Hotel «the place to be».

3 Kommentare

  1. “Nach dem Kauf der Familie Straumann im Jahre 2004 wurde das traditionsreiche Haus nach denkmalpflegerischen Kriterien renoviert…”.
    Interessant: Hab’ ich gar nicht gewusst, dass das Haus die Familie Straumann gekauft hat! 😂Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*