Featured Video Play Icon

Basel

Pneukran in Riehen umgekippt

Wegen eines umgekippten Pneukrans war in Riehen die Bettingerstrasse oberhalb der Rudolf-Wackernagelstrasse gesperrt. Die Blockierung ist mittlerweile behoben.

Beim Manövrieren vor einer Liegenschaft an der Bettingerstrasse in Riehen ist am Montag kurz nach 11 Uhr ein Pneukran seitlich umgekippt, heisst es in einer Mitteilung der Basler Kantonspolizei. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt rückte unmittelbar nach Meldungseingang zum Unfallort aus. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste sie die Bettingerstrasse für rund vier Stunden in beide Fahrtrichtungen sperren. Die Kantonspolizei sicherte während dieser Zeit die Zufahrt nach Bettingen über eine Umfahrung durch die Mohrhaldenstrasse.

Die Ursache für den Unfall ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen.

Wie die BVB auf Twitter mitteilen, fährt auch die Buslinie 32 wieder im Bereich Talmattstrasse. Es könne jedoch noch zu Folgeverspätungen kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*