Am Samstagmorgen entfachte ein Häftling einen Zellenbrand im Zentralgefängnis Lenzburg. (Archivbild: Keystone)

Schweiz

Häftling entfacht Brand im Zentralgefängnis Lenzburg

Ein Häftling entfachte am Samstagmorgen in einer Arrestzelle des Zentralgefängnisses Lenzburg einen Brand. Der 29-jährige Häftling erlitt schwere Verletzungen.

Ein Helikopter flog ihn ins Spital, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Der Brandalarm wurde kurz vor 10 Uhr wegen der starken Rauchentwicklung ausgelöst. Die Feuerwehr löschte das Feuer innert Minuten. Wie und warum der Häftling den Brand entfachte war am Samstagmittag ebenso unbekannt wie die Höhe des Sachschadens in der Zelle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*