(Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

Baselland

Betrunkener baut Selbstunfall und beschädigt Auto stark

Am frühen Samstagmorgen baute ein betrunkener Autofahrer in Pratteln einen Selbstunfall. Personen wurden dabei keine verletzt.

Der 23-Jährige Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Auto in der Frenkendörferstrasse in Pratteln via Kreisel in Richtung Liestal. Bei der Ausfahrt geriet er an den rechten Fahrbahnrand und kollidierte mit dem Randstein, wie die Polizei Basel-Landschaft in einer Mitteilung schreibt.

Das Auto wurde massiv beschädigt und musste abgeschleppt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Der 23-Jährige wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*