Beim Lidl in Böckten stürzte ein betrunkener Velofahrer und verletzte sich leicht. (Bild: Google Street View)

Baselland

Betrunkener Radfahrer stürzt über Bordstein

Am Donnerstagabend verunfallte ein Velofahrer in Böckten. Er stürzte wegen einem leicht erhöhten Trottoir-Rand. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt.

Am Donnerstag verunfallte in Böckten ein Velofahrer. Der 27-Jährige war in Richtung Gelterkinden unterwegs und wollte auf Höhe des Lidl-Parkplatzes von der Strasse auf das Trottoir wechseln, wie die Polizei Basel-Landschaft in einer Mitteilung schreibt.

Er streifte den erhöhten Trottoir-Rand und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt und die Sanität brachte ihn ins Spital. Ein Alkoholtest ergab ca. 0,7 Promille. Der Velolenker wurde an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verwiesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*