(Symbolbild: Keystone)

Schweiz

Schwer verletzter Mann im Wald bei Bettlach geborgen

Ein Rentner ist am Mittwochabend in einem steilen Waldstück in Bettlach SO schwer verletzt aufgefunden worden. Die Rega flog den Mann in ein Spital.

Wie die Solothurner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte, geht sie davon aus, dass der Mann beim Wandern verunfallte. Die genauen Umstände werden abgeklärt.

Ein Passant hatte kurz nach 19:20 Uhr den Verletzten in einem Waldstück oberhalb von Bettlach aufgefunden. Die Rettungskräfte bargen den Mann in einem steilen Waldstück unterhalb eines Felsens. Danach flog der Rettungshelikopter den Rentner ins Spital.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*