Marteria während eines Konzerts. (Symbolbild: Key)

International

28 Verletzte durch umgestürzte Videowand

Bei einem Konzert von Marteria & Casper in Essen haben sich Teile der Bühne gelöst. 28 Personen wurden verletzt - zwei davon schwer.

Acht Menschen wurden demnach mittelschwer verletzt, 18 leicht. Alle 28 Verletzten wurden in Spitäler gebracht, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten.

Das Konzert der Rapper Marteria und Casper wurde abgebrochen. Die rund 18’000 Besucher mussten das Veranstaltungsgelände am Baldeneysee verlassen. Insgesamt wurden laut Feuerwehr rund 150 Menschen ärztlich betreut. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Im Süden und Osten der Stadt stürzten zudem zahlreiche Bäume um und Äste knickten ab. Die Feuerwehr wurde den Angaben zufolge an etwa 30 Einsatzstellen gerufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*