(Symbolbild: Keystone)

Schweiz

Vier private Transportunternehmen beteiligen sich an SBB Cargo

Die vier Strassentransportunternehmen Planzer, Camion Transport, Galliker und Bertschi haben sich zu einer finanziellen Beteiligung an SBB Cargo entschlossen.

Die Kooperation erfolgt via die gemeinsame Swiss Combi AG. Sie übernimmt ein Aktienpaket von 35 Prozent an SBB Cargo, wie es in einer Mitteilung der SBB vom Freitag heisst. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Partnerschaft hat keinen zusätzlichen Stellenabbau zur Folge.

Künftig werden im Verwaltungsrat des Bahnunternehmens auch Vertreter der Strassentransportbranche sitzen. Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden.

Mehrheitsaktionärin bleiben die SBB mit einem Anteil von 65 Prozent. Die Partnerschaft stärkt laut dem Bahnunternehmen die Verlagerung von der Strasse auf die Schiene und erhöht die Auslastung im System-Wagenladungsverkehr und im Kombinierten Verkehr.

Die Swiss Combi AG besteht aus den Logistikdienstleistern Planzer Holding AG (40 Prozent), Camion Transport AG (40 Prozent), Bertschi AG (10 Prozent) und Galliker Holding AG (10 Prozent).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*