Featured Video Play Icon

Basel

Heuwaage-Skulptur bröckelt

Die Skulptur von Michael Grossert an der Heuwaage bröckelt. Aus Sicherheitsgründen hat die Stadt darum das Werk «Lieu dit» temporär gesperrt.

Bei der Heuwaage hat es sich ausgeklettert – jedenfalls temporär. Das bunte «Monstrum» – «Lieu dit» – ist brüchig. Dies wurde bei einer routinemässigen Untersuchung diese Woche festgestellt. Die Skulptur von Michael Grossert ist im Besitz des Kantons.

«Das Material ist sehr spröde», bestätigt BVD-Sprecherin Catherine Gritti gegenüber Telebasel. So stelle die mehr als 40-jährige Skulptur ein Sicherheitsrisiko dar – sowohl für die Kinder, die darauf herumklettern, als auch für die Gäste des gegenüberliegenden Pubs, die gerne darauf verweilen.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende September. «Solange bis die Proben ausgewertet sind», so Gritti. Dann wird der Kanton über das weitere Vorgehen entscheiden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*