Featured Video Play Icon

Basel

Tanzender Fuchs hält Tram auf

Auf dem Bruderholz hat am Montagabend ein Fuchs das Tramgleis blockiert. Das Tier habe seinen Bau gleich neben den Gleisen.

Am Montagabend war ein Fuchs auf dem Bruderholz ganz unbeirrt auf den Tramgleisen unterwegs, wie «20 Minuten» schreibt. Der BVB-Chauffeur Martin Graf fuhr am Jakobsberg mit seinem Tram, als er für einen Fuchs auf den Gleisen anhalten musste.

Das Tier habe auf den Gleisen hin und hergetanzt, wie Graf erzählt. Es habe sich um einen kleinen Rotfuchs gehandelt, der seinen Bau gleich neben den Gleisen habe. Für die Basler Verkehrsbetriebe sei das nichts Neues: Die Leitstelle mahne das Fahrpersonal immer wieder vor herumtollenden Füchsen am Bruderholz-Hügel.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*