«Mushroom-Blonde» heisst der neuste Trend in Sachen Haarfarbe. (Bild: Telebasel)

Basel

Trend-Haarfarbe 2019 heisst «Champignon»

Nach Balayage, Pastell und Grau, kommt jetzt die Haarfarbe «Champingon», bzw. «Mushroom-Blonde». Diese Farbe erobert die Herzen und Köpfe vieler Frauen.

Die Pilzfrisur ist jedem bekannt, aber haben Sie schon einmal etwas von der Haarfarbe «Champignon» gehört? Wenn nicht, wird sich dies bald ändern. Die Farbe «Mushroom-Blonde» ist zurzeit der absolute Trend.

Am besten könnte «Mushroom-Blonde» als eine Mischung aus Blond und Braun mit leicht grauen Stränchen bezeichnen werden. Dieser Effekt  ensteht durch die Färbetechnik Balayage – oder aber durch das Setzen von Highlights. Die Haarfarbe hat einen Ton, der ein bisschen an Asche oder eben an Champions erinnert.

Das Beste an der Haarfarbe ist, dass sie jedem steht. Blondinen, aber auch Brünette können die Farbe gut tragen.

Beide natürlichen Haarfarben bieten eine gute Basis fürs Umfärben in «Champignon». Während Frauen, die von Natur aus blond sind, sich so Schritt für Schritt an eine dunklere Haarfarbe wagen können, können Frauen mit einer dunklen Haarfarbe etwas heller auf dem Kopf werden.

«Mushroom-Blonde» zeichnet sich dadurch aus, dass es bei allen anders aussieht und deshalb sehr individuell ist. Also beim nächsten Friseur-Besuch einfach einen Champignon oder diese Bilder mitnehmen.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*