Featured Video Play Icon
Der Sportnews-Beitrag über Odermatt Adrian vom 24. August 2019. (Video: Telebasel)

Schweiz

Premiere am ESAF für den jungen Odermatt Adrian

Dieses Wochenende findet das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug statt. Zum ersten Mal mit dabei: Der 18-jährige Odermatt Adrian aus Liesberg.

Der erst 18-jährige Odermatt Adrian darf an diesem Wochenende das erste Mal am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest teilnehmen. Das erste Mal schwingt er also vor unglaublich vielen Zuschauern. Das lässt den Baselbieter, der aus Liesberg stammt, allerdings kalt.

«Acht Gänge zu schwingen sind mein Ziel»

«Mit der Nervosität geht es eigentlich noch», meinte der Baselbieter in seinem letzten Training vor dem grossen Wettkampf. Bei diesem möchte Odermatt Adrian nichts überstürzen. «In erster Linie möchte ich Erfahrungen fürs Eidgenössische in Pratteln sammeln. Und mein Ziel ist es, wenn möglich, acht Gänge zu schwingen», so der Baselbieter.

Seine Form dürfte passen. In diesem Jahr brachte der 18-Jährige bereits zwei Kränze nach Hause. Einen gewann er am Baselstädtischen Schwingfest und den anderen am Solothurner Kantonalschwingfest. Aber auch das Training lief gut. Deshalb darf er nun mit breiter Brust und gutem Gefühl nach Zug reisen.

Bei der Vorbereitung machte Odermatt Adrian nicht viel anders, als vor jedem anderen Schwingfest. «Es ist ein Schwingfest wie jedes andere. Deswegen bin ich ein Gegner davon, wenn man in den letzten Wochen noch alles umstellt», sagte Odermatt Adrian.

Die Region mitreissen

Die nächsten Ziele nach dem Eidgenössischen weiss er schon ganz genau. Er sei hungrig auf noch mehr Kränze. Ein Bergkranz oder sogar ein Eidgenössischer ist sein Ziel. Mit seiner Teilnahme am ESAF hofft er, dass er in der Region etwas bewirken kann.

«Ich hoffe, dass junge Burschen es im Fernsehen sehen und bemerken, dass auch ein Baselbieter im Schwingsport mit dabei sein kann. Dann kann er bei uns im Training vorbeischauen und vielleicht sogar selbst die Schwinghosen anziehen», sagt das junge Aushängeschild.

Zuerst darf Odermatt Adrian aber nun selbst in die Schwingerhosen steigen und seine ersten Erfahrungen am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest sammeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*