Featured Video Play Icon
Telebasel Kitchen Stars vom 23.08.2019

Region

Kartoffelschaum mit Croutons und Oxalis

Jérôme Jaegle zeigt in Kitchen Stars, wie Kartoffelschaum mit Croutons und Oxalis zubereitet wird. Hier gibt es das Rezept.

Jérôme Jaegle eröffnet im 2015 das Restaurant L’Alchémille in Kaysersberg im Elsass. Sein Restaurant entstand aus seiner Leidenschaft zum Kochen und seiner Liebe zur Natur. Er beschreibt seine Küche als ständiges Zusammenspiel kulinarischer Techniken und der Natur. Jaegle setzt in L’Alchémille auf Geschmack und regionale Bezogenheit, seine Naturverbundenheit ist für ihn vorrangig.

Für die Sendung «Kitchen Stars» bereitet er Kartoffelschaum mit Croutons und Oxalis zu. Das Rezept ist für 4  Personen gedacht:

Der Kartoffelschaum

Dafür braucht es: 

  • 400 g Kartoffeln
  • 100 g Butter
  • 200 g Sahne
  • 300 g Milch
  • 6 g Agar-Agar
  • 10 g feines Salz
  • Thymianzweig
  • 1 Knoblauchzehe

Kartoffeln schälen und in Hälften schneiden. Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und Kartoffeln dazugeben. Knoblauchzehe mit dem Handballen zerdrücken und mit Thymianzweig ins kochende Wasser geben. Für 30 Minuten köcheln lassen. Butter, Sahne, Milch und Salz langsam warm werden lassen. Agar-Agar zur Sahne dazugeben. 3 – 4 Minuten köcheln lassen. Die gekochten Kartoffeln hinzu geben und durchmixen. Den Kartoffelmix in den Sahnespender füllen (mit zwei Gaskartuschen). Sahnespender im warmen Wasserbad lassen.

Die Croutons

Dafür braucht es:

  • Toastbrot
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Thymian
  • Salz
  • Butter

Toastbrot in Würfel schneiden. Ölivenöl in Pfanne geben. Brotwürfel, mit Knoblauch, Thymian und Salz in die Pfanne geben. Wenn das Öl heiss wird, rühren und Butter dazu geben. Stetig rühren bis die Würfel goldbraun werden. Auf ein Küchentuch zum Abtropfen legen.

Anrichten

Dafür braucht es:

  • Öl
  • Oxalis
  • Geräuchertes Salz

In einer Schüssel oder einem tiefen Teller die Kartoffel aufsprühen. Das geräucherte Salz und die Croutons auf den Kartoffelschaum geben. Die Oxalis daraufsetzen und zuletzt mit grünem Öl vorsichtig begiessen.

Wir wünschen guten Appetit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zum Herunterladen:
Rezept: Kartoffelschaum mit Croutons und Oxalis