Ein Rentner ist am Montagnachmittag bei Dornach in einen Baum gefahren. (Bild: Kapo Solothurn)

Region

Senior verliert Kontrolle über sein Auto und prallt in Baum

Am Montagnachmittag verlor ein 83-jähriger Lenker bei Dornach die Kontrolle über sein Auto und prallte in einen Baum. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital.

Zum Unfallkam es am Montagnachmittag, gegen 13.40 Uhr auf der Hochwaldstrasse Richtung Dornach, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn. Dabei verlor der Rentner die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr gegen die rechte Strassenböschung, überquerte die Fahrbahn und prallte schlussendlich auf der linken Seite frontal in einen Baum.

Der Lenker wurde leicht verletzt ins Spital gebracht. Das Fahrzeug hatte Totalschaden und wurde abgeschleppt. In der Folge musste die Hochwaldstrasse für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*