Featured Video Play Icon

Baselland

Bankräuber von Oberdorf mit Fahndungsbildern gesucht

Zweimal wurde die BLKB in Oberdorf in diesem Jahr schon überfallen. Die Polizei geht von einem Täter aus und hat jetzt Fahndungsbilder veröffentlicht.

Am 15. April 2019 sowie am 2. August 2019 wurden auf die Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Oberdorf bewaffnete Raubüberfälle verübt. Dabei wurden mehrere Tausend Franken erbeutet. Polizei und Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft gehen davon aus, dass beide Raubüberfälle von derselben Person begangen wurden.

Am 19. August hat nun die Staatsanwaltschaft neue Fahndungsbilder veröffentlicht, die den mutmasslichen Täter vor der ersten Tatbegehung unmaskiert auf einem Fahrrad zeigen. Zwei weitere Bilder zeigen ein Kleinmotorrad, welches vom Täter bei der zweiten Tat verwendet wurde. Der Täter verwendete ein schwarzes Kleinmotorrad (Roller) der Marke Piaggio Typhoon (50 ccm) mit zwei auffälligen Aufklebern

Belohnung von 5000 Franken ausgesetzt

Da der tatverdächtige Mann bislang nicht identifiziert werden konnte, veröffentlicht die Staatsanwaltschaft die oben erwähnten Bilder (siehe Bildstrecke)  und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Wer Angaben zur Identität der gesuchten Person oder zum Kleinmotorrad machen kann, wird dringend gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Baselbieter Polizei, Telefon 061 553 35 35, zu melden. Für Hinweise, die zur Festnahme des Täters führen, hat die Polizei eine Belohnung in der Höhe von bis zu 5’000 Franken ausgesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*