Featured Video Play Icon
Telebasel Regio vom 19.08.2019

Basel

«Em Bebbi sy Jazz» tanzte erfolgreich in die Nacht

Am Freitag fand das 36. «Em Bebbi sy Jazz» statt. Das Motto «Tanz» bewegte die Massen. Mit 100'000 Besuchern verzeichnen die Organisatoren einen grossen Erfolg.

Am «Em Bebbi sy Jazz» feierten und tanzten um die 100’000 Basler und Nicht-Basler, schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung. Am Freitag fand die 36. Ausgabe des Jazzfests statt. Mit dem Motto «Tanz» planten die Organisatoren, die Besucher zum Tanzen aufzufordern. Es werde zwar viel das Tanzbein geschwungen an diesem Anlass, aber in diesem Jahr wurde Wert darauf gelegt, dass niemand sitzen bleibt.

An den 32 Spielorten konnten sich die Bands laut Communiqué schon früh am Abend über eine musikbegeisterte und tanzfreudige Menge freuen. Auch die Streetband-Parade war gut besucht. Um die etwas zurückhaltenden Tänzer in der Menge anzustiften, waren sogenannte Taxidancers der Tanzschule Fromm im Einsatz. Sie waren gut erkennbar in roten T-Shirts und Käppis unterwegs. Mit ihnen konnte man Discofox oder Walzer tanzen. Wenn auf der Tanzfläche kein Platz mehr war, wichen die Tanzlustigen auf Seitenstrassen oder zwischen die Bänke aus.

Die Abfallmenge wurde sehr gering gehalten, da unter anderem Mehrzweckgeschirr verwendet wurde. Die Polizei war nur sehr selten im Einsatz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*