Der E-Bike-Fahrer hatte 1,3 Promille intus. (Symbolbild: Keystone)

Baselland

Betrunkener E-Bike-Fahrer streift Trottoir und stürzt

Am Samstagmorgen ereignete sich kurz vor 5 Uhr in der Therwilerstrasse in Oberwil ein Selbstunfall. Ein E-Bike-Fahrer wurde dabei verletzt.

Gemäss bisheriger Erkenntnisse der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 59-jährige E-Bike-Lenker in der Therwilerstrasse, von Oberwil kommend, Richtung Therwil.

Im Ausserortsbereich streifte er den erhöhten Trottoirrand und stürzte auf die Fahrbahn. Bei diesem Sturz zog sich der E-Bike–Fahrer Kopfverletzungen zu und musste durch den Sanitätsdienst in ein Spital verbracht werden.

Der beim E-Bike-Fahrer durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,3 Promille Er wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*