(Bild: Polizei Solothurn)

Schweiz

Auto zu Schrott gefahren und verschwunden

Ein Unbekannter verursachte in Deitingen einen Selbstunfall. Er floh nach dem Unfall. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls und den Lenker des Fahrzeuges.

In Deitingen verlor ein Unbekannter in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einer Leitplanke. Die Polizei Patrouille fand ein komplett beschädigtes Auto vor, aber leinen Fahrer. Dieser floh in unbekannte Richtung nach dem Unfall.

Mit einem Suchhund wurde die umliegende Gegend durchkämmt, aber keine Spur gefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen und den Fahrer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*