Bode Miller und seine Frau erwarten Zwillinge - seine Kinder scheinen darüber hocherfreut. (Screenshot: Instagram/Bode Miller)

International

Bode Miller bald im Vaterglück

Der ehemalige Skirennfahrer Bode Miller und seine Frau Morgan erwarten rund ein Jahr nach dem Tod ihrer Tochter eineiige Zwillinge.

Rund ein Jahr nach dem Tod seiner Tochter Emmy wurde Bode Miller (41) erneut Vater. «Zwillinge! Eineiige Zwillinge! Ich könnte nicht aufgeregter sein, dass diese schöne Familie, die ich und meine Frau erschaffen haben, wächst», schrieb der einstige Skistar auf Instagram.

Bode Miller kann sein Glück kaum fassen: Der 41-Jährige und seine Frau erwarten Zwillinge. (Screenshot: Instagram/Bode Miller)

Todesfall vor 19 Monaten

Im vergangenen Sommer ertrank die 19 Monate alte Tochter des Amerikaners in einem Swimmingpool. Seine Ehefrau Morgan war zu der Zeit schwanger. Neben dem heute zehn Monate alten Easton hat das Paar noch den vierjährigen Sohn Nash Skan. Miller hat zwei weitere Kinder aus früheren Beziehungen.

Der Kombinations-Olympiasieger von 2010 ist mit sechs Medaillen bei Winterspielen der erfolgreichste Skirennfahrer der USA und der zweiterfolgreichste überhaupt. Im Februar 2015 an der Heim-WM in Beaver Creek bestritt Miller sein letztes Rennen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*