Basel

Müffelnde Sportkleider? Nicht mit diesen Tipps!

Sportkleider müssen viel aushalten und sind in Sachen Reinigung oft sensibel. Mit diesem Tipps bleiben Ihre Trainingskleider lange funktional.

Die richtige Waschroutine für Sport-BHs:

Sport-BHs sollten nach jedem Tragen idealerweise in einem Wäschenetz gewaschen werden, aber nie heisser als 40 Grad. Ganz wichtig: Verwenden Sie nie Weichspüler, der leiert die Fasern aus. Nach dem Waschen sollte der BH an der Luft getrocknet werden. Ein Durchgang im Trockner würde die Funktionsfasern des Kleidungsstücks beschädigen.

Pflege-Tipps für Ihre Sport-Shirts:

Die Sporttops sollten ebenfalls nur im Feinwaschgang und nicht über 40 Grad gewaschen werden. So fühlen sich die Shirts am wohlsten. Auch hier gilt: Finger weg vom Weichspüler, der zerstört die Atmungsaktivität des Stoffs. Nach dem Schleudern Shirts bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Pflege-Tipps für ihre Sport-Leggings:

Ganz egal ob Yogapants oder Sporttights, um die Lebensdauer der Leggins zu verlängern sollten auch diese Stücke nur im Feinwäsche-Waschgang gewaschen werden. Ausserdem müssen die Hosen direkt nach dem Waschen aus der Maschine genommen werden und dürfen nicht darin «übernachten». Sollte dies passieren könnten die Tights schnell zu riechen beginnen.

Stinkige Sport-Socken richtig waschen:

Socken aus Baumwolle leiern schnell aus, optimal für ein Workout sind Kunstfaser-Socken. Diese sollten aber, wie die anderen Teile auch, nie über 40 Grad gewaschen werden. Das Problem bei niedriger Temperatur ist jedoch, dass Pilze und Bakterien nicht vollständig zerstört werden. Darum sollten die Sportsocken alle zwei Wochen vor dem Waschen in Essigwasser eingelegt werden.

Schweissgeruch auch nach dem Waschen?

Da viele Sportkleider sehr sensibel sind und nur bei niedriger Temperatur gewaschen werden dürfen, kann es sein, dass sie trotz Waschen ein wenig müffeln. Um dies zu vermeiden sollten Sie die Kleider gleich nach dem Sport gut auslüften. Falls dies nicht möglich ist, kann das Einweichen der Kleidung in Essig helfen. Danach wie oben beschrieben waschen und Sie sind bereit für das nächste Workout.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*